Dienstag, 10 Oktober 2017 16:50

#crowdfunding regional | PopUp Art Piano der Kinder- und Jugendkunstschule

von

 

348 PopUp Art Piano1Ingolstadt | Crowdfunding*-Projekt PopUp Art Piano – Verleih der Jugend Flügel | Viele Wochen haben die Jugendlichen der „Abteilung Bildende Kunst“ der Kunst- und Kulturbastei Linolschnitte von Musikerinnen und Musikern gefertigt und das Piano damit gestaltet. Es wurde dann von der „Abteilung Musik“ der Jugendkunstschule durch die Stadt transportiert, übers Pflaster geschoben, vor Sonne und Regen geschützt, stand am Gleis 1 des Hauptbahnhofs, in der Fußgängerzone, an der Donau oder beim Wochenmarkt. Wurde bespielt, gehegt und gepflegt. Das PopUp Art Piano entstand für das „Jugend Kunst- & Musikfestival 2017“ und ist ein Leihflügel von „Piano Barthel“. Jetzt wollen die Jugendlichen es für die Harderbastei gerne behalten, damit auch künftig damit musiziert wird - in der Stromlos-Bigband, für die Jazzworkshops oder als Begleitinstrument für den Chor. Zudem stünde der Flügel für Veranstaltungen des Berufsverbandes Bildender Künstler und allen städtischen Veranstaltungen die in der Harderbastei stattfinden zur Verfügung. Da die Resonanz der Aktionen mit dem PopUp Art Piano sehr groß und positiv waren, würden auch wieder Musik-Aktionen im öffentlichen Raum stattfinden.

Wieviel Geld wird gebraucht?
Um den Flügel als PopUp Art Piano erhalten und vor allem behalten zu können, werden 7.500 € gebraucht. Davon wurden über die crowdfunding-Plattform www.startnext.de/fluegel bereits 2.870 € akquiriert, 2.100 € hat der Bezirksausschuss Mitte aus dem Bürgerhaushalt zugesagt – es fehlen also noch 2.530 €.

Wie kann man spenden und unterstützen?
Entweder online spenden über die Internet-Plattform www.startnext.de/fluegel oder direkt an die Kunst- und Kulturbastei, Beate Diao Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.kunstundkulturbastei.de.

Unterstützer erhalten, neben einer Spendenquittung, übrigens auch ein Dankeschön. Je nach Höhe der Spende ein „Kunst ist …“-Plakat, einen PopUp Art-Kunstdruck, PopUp Art-Tasche, ein Wohnzimmerkonzert …

*Mit Crowdfunding lassen sich Projekte, Produkte, Startups und vieles mehr finanzieren. Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl von Menschen ein Projekt finanziell unterstützen. Wobei dies meist über das Internet, über spezielle Plattformen organisiert wird. Die Unterstützer erhalten dabei eine nicht-finanzielle Gegenleistung (Dankeschön), das meist im Zusammenhang mit dem Projekt steht. K10 stellt Projekte auf der Plattform k10net.de vor, um Unterstützer für regionale Ideen und Projekte zu finden. crowdfunding-Projekt im Oktober ist das PopUp Art Piano für die Kinder- und Jugend-Kunstschule in der Harderbastei „Kunst und Kulturbastei e.V.“

www.startnext.de/fluegel

www.kunstundkulturbastei.de

PopUp Art Piano 700x467

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: oben ©Petra Kleine; unten: ©Kunst- und Kulturbastei e.V.

 

Gelesen 683 mal

K10 auf Facebook