Mittwoch, 04 Juni 2014 01:35

brasil 348Die Innenstadtfreunde Ingolstadt e.V. haben für ihr erstes Frühlingsfest Kunst & Wein durchweg positive Resonanz gefunden, sowohl in den Medien als auch bei den zahlreichen BesucherInnen. Das lag am kulinarischen Angebot, das die Veranstalter selbst bestens gelaunt anpriesen und servierten, es lag auch an der Auswahl der kulturellen Beiträge und Aussteller. Darunter der Pfaffenhofener Fotograf Richard Kienberger, der schon im letzten Sommer mit einer Foto-Ausstellung über Migration „Zohre escaped“  beeindruckt hatte. 

Samstag, 01 Juni 2013 13:41

Der Kulturkanal Ingolstadt ist jetzt mit einer eigenen Website im Internet präsent und bietet nun auch online Informationen zur Sendung, Vorschau, Kulturtipps, Podcasts und einiges mehr. Übersichtlich, nutzerfreundlich und mit Links zu einzelnen inhaltlichen Beiträgen ist nun noch mehr für die Hörerinnen und Hörer geboten.

Sonntag, 20 Mai 2012 13:07

LogoKU4c15x27Der Wunschberuf Journalismus birgt verschiedenste Erwartungen: Öffentlichkeit informieren, Meinungsbildung, Engagement wecken, die Welt kennen lernen und anderen zeigen. Bei vielen jedoch stellt sich die Frage, wie diese Ziele am besten zu verwirklichen sind. Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt bildet schon seit über 20 Jahren erfolgreich Jounalisten/innen aus.
Aktuell gibt es an der Universität einen Bachelor-Studiengang "Journalistik" und einen weiterbildenden Master-Studiengang "Management von Innovation in Journalismus und Medien". Beide Studiengänge zeichnet eine hohe Vernetzung von Praxiserfahrung und wissenschaftlichem Zugang aus. Dieses Konzept soll die Studierenden auf spätere Projekte in der Arbeitswelt vorbereiten und gleichzeitig die Fähigkeit vermitteln Themen genau und reflektiert zu behandeln. In der Medienwerkstatt zum Beispiel haben Studenten über zwei Monate intensiv mit erfahrenen Praktikern und Dozenten zusammen Ihre Kenntnisse erweitert und mit Kreativität und Engagement vielseitige Projekte bearbeitet.
Die Bewerbung für beide Studiengänge ist laut eigenen Angaben noch bis 15. Juli möglich. Näheres dazu und zu den Studieninhalten unter: http://www.ku.de/slf/jour/

K10 auf Facebook

k10net

Stadt, Ökologie, Kunst - wie sie (mit uns) zusammenhängen | Urbane Akupunktur und ökologische Heilpunkte mit der... https://t.co/AXpbsUN2ob

k10net

Stadt, Ökologie, Kunst - wie sie (mit uns) zusammenhängen | Urbane Akupunktur und ökologische Heilpunkte mit der... https://t.co/8Rtv8PlzCb